Akteure & Initiativen

 

rehab republic

Rehab Republic ist eine Gruppe junger Menschen,
die neue Wege gehen wollen, um die Themen Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit und Umweltschutz noch mehr in die Mitte der Gesellschaft zu bringen, um ihre Verwirklichung schneller umsetzen zu können.

Köşk

Das Köşk ist ein Zwischennutzungsprojekt in der ehemaligen Stadtbibliothek im Westend, mit dem Ziel ästhetische und kulturelle Bildung und künstlerische Begabungen bei Jugendlichen zu fördern. In Kooperation mit verschiedenen Partnern finden Projekte statt, die sich thematisch u.a. mit dem Sozialraum Westend beschäftigen und von denen das gesamte Stadtviertel profitieren kann.

Familienbaum

Der FAMILIENBAUM ist ein Ort zum Verweilen. Er ist ein Spielplatz, ein Zelt, ein Tipi, ein wärmendes Feuer. Komm rein, setz Dich dazu, erzähl uns Deine Geschichte. Menschen gehören zusammen. Kinder gehören zusammen. Wir reden, spielen, gestalten, toben und singen täglich von 11.00 bis 18:00 Uhr. Alle unsere Kinderangebote richten sich an Kinder in Begleitung und finden fortlaufend statt.
Komm mit auf den Baum.

stadtstattstrand

stadtstattstrand klärt über die rechtlichen Rahmenbedingungen und Strategien bei der kreativen Nutzung von Freiräumen in der Stadt auf. Dabei fungiert die Plattform als Inspirationsquelle und Mittler für zukünftige innovative Kooperationsformen zwischen Zivilgesellschaft, Stadtverwaltung, Wirtschaft und Eigentümern.

Kulturjurte

Die Kulturjurte ist Münchens urbaner Mitmachraum mit einem vielseitigem Kulturangebot. Seit Januar 2014 wandert das mongolischen Nomadenzelt durch  München. Es ist in erster Linie ein Raumangebot für am gesellschaftlichen Gemeinwohl interessierte Projekte und Initiativen, die sich für Nachhaltigkeit und Fairness einsetzen und eine bewusste und kritische Gesellschaft bewirken wollen.

Isarlust e.V.

Der Isarlust e.V. will gemeinsam mit allen MünchnerInnen den innerstädtischen Isarraum wiederentdecken und als öffentlichen Raum für soziale Kommunikation, kulturelle Begegnung und den Schutz und die Pflege der Natur für alle etablieren.

Pädagogische Aktion/SPIELkultur e.V.

Der Verein Pädagogische Aktion/SPIELkultur e.V. organisiert in seinen Veranstaltungsräumen an der Münchner Freiheit, der LEO 61 sowie stadtweit Kultur-, Natur-, Spiel- und Medienprojekte für Kinder, Jugendliche und Familien. Seit über 40 Jahren werden im Auftrag des Stadtjugendamts der Landeshauptstadt München sinnlich-reale und digitale Spiel-, Lern- und Erfahrungsräume realisiert.

Kartoffelkombinat

Das Kartoffelkombinat ist eine genossenschaftlich organisierte Gemeinschaft, die ihr Gemüse selbst anbaut mit dem Ziel einer selbstverwalteten und nachhaltigen Versorgungsstruktur, um ein Wirtschaften ohne Vermarktungsdruck zu ermöglichen, Lebensmittelverschwendung zu vermieden und zu einem gemeinwohlorientierten Handeln zu motivieren.

Freiluftsupermarkt

Der Freiluftsupermarkt ist ein integratives Stadtentwicklungsprojekt von bauchplan ).( in München Freiham. Er ist eine essbare Landschaft, ein begehbarer, beerntbarer Landwirtschaftspark, der die Integration von Nachbarschaft und Institutionen als Grundlage sieht. Durch den Freiluftsupermarkt werden gemeinschaftliche Freiräume geprägt und ein Bezug zur unmittelbaren Nachbarschaft, aber auch zu stadtweiten InteressentInnen hergestellt. 

Institut für angewandte Raumaneignung

Das Institut für angewandte Raumaneignung realisiert Kunstprojekte im Grenzbereicht von Theater, Performance, Diskurs und bildender Kunst und interessiert sich für partizipative Bewegungen im öffentlichen Raum. Die Wurzeln des Instituts für angewandte Raumaneignung liegen im Guerilla-Knitting-Kollektiv Die Rausfrauen.

o’pflanzt is! e.V.

O’pflanzt is ist ein gemeinnütziger Verein und Gemeinschaftsgarten mitten im Herzen Münchens. Das Projekt verfolgt eine nachhaltige und nachbarschaftliche Vision vom urbanen Gärtnern. Dabei geht es vor allem ums Lernen, ums gemeinsame Tun und auch um die Gestaltung des Stadtraums.

die urbanauten

Die urbanauten sind aus einem interdisziplinären Debattierclub für öffentliche Räume in München hervorgegangen und organisieren im Sinne einer Denkfabrik und eines Stadtlabors öffentliche Debatten, Kunst- und Ku lturprojekte, Stadtforschung und -konzepte für und in öffentlichen Räumen.

Raumkommando

Raumkommando sorgt für deinen Kurzurlaub in München – Interaktionen für und mit Münchnern, um die Stadt mit neuen Augen zu sehen, zu entdecken und zu erleben.